Liebe Reitschüler*innen, Eltern, Freunde,

 

 

erst einmal möchte wir unseren Dank für eure Übernahme von Patenschaften und Spenden für unsere Reitschule, unsere Pferde und unsere Ponys aussprechen. Vielen Dank für eure Unterstützung in dieser Zeit.

 

 

Wie ihr alle wisst, gibt es nun Lockerungen im Breitensport, sodass wir weitestgehend unseren Reitunterricht wieder aufgenommen haben. Dies bedeutet einen hohen organisatorischen Aufwand, den wir gerne für euch bewerkstelligen. Wir bitten um eure Unterstützung durch Einhaltung der folgenden Regelungen:

 

  • Reitschüler*innen müssen einen Mund-und-Nasenschutz dabei haben
  • Hände müssen direkt nach Betreten des Hofs gewaschen werden
  • Eltern dürfen während der Zeit, die das Kind auf dem Hof verbringt, nicht auf dem Hof verweilen
  • Schüler*innen müssen sich beim Betreten des Hofs in eine entsprechende Check-In-Liste eintragen und beim Verlassen wieder austragen (Liste für Großpferdereiter hängt in der Sattelkammer, für die Ponyreiter an den Ponyschränken – die Trainer*innen helfen den Kindern dabei)
  • Handschuhe sollten während der kompletten Zeit auf dem Hof getragen werden
  • Komplette Ausrüstung muss selbst mitgebracht werden (Gerte/Helm/Handschuhe/etc.). Wir dürfen nichts verleihen
  • Eigene Ausrüstung für das Pferd darf nicht mitgebracht werden (Putzzeug/Schabracke/Bandagen/etc.)
  • Der Abstand zwischen Personen muss zu jeder Zeit mindestens 1 Pferdelänge (2 Meter) betragen
  • Wenn beim Fertigmachen des Pferdes Hilfe durch Trainer*innen benötigt wird, statten sich Trainer*in und Schüler*in mit dem Mundschutz aus

 

Darüber hinaus müssen wir im Rahmen der Maßnahmen eure Daten komplett aufnehmen – natürlich unter allen datenschutzrechtlichen Vorgaben. Wundert euch also nicht, wenn wir euch bei eurem nächsten Besuch bitten ein Datenblatt auszufüllen.

 

Wir hoffen wir schaffen es gemeinsam möglichst rasch wieder einen einigermaßen geregelten Ablauf herzustellen, sodass ihr alle so bald wie möglich wieder regelmäßig zu den Pferden oder Ponys könnt!

 

Wir wünschen euch alles Gute, bleibt Gesund!

 

Anne Wölert & Trainer*innen